make it happen
make it happen

Turnaround Management

 

HickPartners verfolgt bei TURN AROUND Projekten einen holistischen Ansatz. Dieser beinhaltet einerseits die Sequenz Analyse, Konzept und Implementierung, andererseits die strategischen, operativen und finanziellen Schwächen und Probleme des Klienten.

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Klienten in einem ersten Schritt daran, die  notwendige und hinreichende kurzfristige Liquidität zu sichern um den TURN AROUND Prozess durchlaufen zu können. In einem zweiten Schritt konzentrieren wir uns auf die erfolgsrelevanten Wertschöpfungsstufen und streben eine kurzfristige Optimierung an. Der strategischen Zukunftsausrichtung in Markt und Wettbewerb gilt unser Augenmerk in einem letzten, dritten Schritt.

Finanziell gesehen gilt es einerseits mit den relevanten Kapitalgebern, Eigen- und Fremdkapital zu denen i.A. Bankinstitute oder Kreditversicherer, aber auch Lieferanten gehören ein Memorandum of Understanding zu erreichen. Gleichzeitig gilt es zu prüfen, welche Assets des Anlage- und Umlaufvermögen kurzfristig zur Liquiditätssicherung beitragen können.

Operativ muss der Fokus auf den Geschäftsfeldern und Wertschöpfungsstufen liegen, die aktuell im Markt- und Wettbewerbsvergleich als underperforming gelten, aber zugleich mit wenig Invest- und Zeitbedarf optimiert werden können. Generelles Ziel muss es sein, wieder zumindest den Cash Break-Even zu erreichen und nicht weiter Geld zu verbrennen.

 

HickPartners und seine Interim Manager identifizieren und mobilisieren die richtigen finanziellen, operativen und strategischen Hebel und lassen nichts unversucht, um die Markt- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Klienten zurückzugewinnen. Die sinnvollen Ansätze hierzu sind vielfältig.

 

  • Verkauf von ungenutzten Vermögenswerten, zu denen auch immaterielle Assets wie Patente oder Marken zählen können

  • Outsourcing von Geschäftsfeldern und Wertschöpfungsstufen an effizientere Dritte

  • Verlagerung von Geschäftsfeldern und Wertschöpfungsstufen an kostengünstigere Standorte wie Fertigung

  • Restrukturierung und/oder Reorganisation einzelner Wertschöpfungsstufen wie Vertrieb, Marketing und Distribution

  • Verhandlung von alternativen Arbeitsverträgen um die Personalkosten zu senken

  • Refinanzierung von Verbindlichkeiten mit dem Ziel die Zinszahlungen in Höhe zu senken und in Zeit zu strecken

Standort

Hick Partners Interim Management GmbH
Höhenkirchener Str. 92
85662 Hohenbrunn

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49-8102-728 00 40

oder

+49-172-8349333

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hick Partners Interim Management GmbH